Meine Erlebnisse mit der Bahn

Ich fahre täglich mit der Bahn und es gibt einiges zu berichten über Dinge, die ich dabei so erlebe, mit Menschen, aber auch mit den Tücken der Technik und der Organisation des täglichen Transportwahnsinns bei der Bahn.

Computerabsturz beim Lokführer ?! (erlebt am vom 24.1.12, Göttingen Hbf)

Heute beispielsweise hatte unser Zug (ICE) in Göttingen eine etwas beunruhigende Panne: “Der Computer des Lokführers mit den Zugverbindungen ist abgestürzt, konnte aber soeben neu gestartet werden”.

Ich hab mir nur gedacht “Hoffentlich stürzt dieser Computer nicht während der Fahrt ab”. Wahrscheinlich ist er das sogar und der Lokführer hat den Zug noch bis zum nächsten Bahnhof gefahren und dort dann einfach gewartet, das der Rechner wieder hochfuhr.


Bitte alle aussteigen! (erlebt am vom 9.2.1, Stuttgart Hbf)

Eine wahre Geschichte …

Ich wollte wie jeden morgen mit meinem Fahrrad mit dem IC um 8.05 von Stuttgart nach Heidelberg fahren. Ich war relativ früh dran, und saß im Fahrradabteil. Aber der Zug fuhr nicht los. Nach wenigen Minuten kam dann die Durchsage: “Aufgrund technischer Probleme verzögert sich unsere Abfahrt um 20 bis 25 Minuten.” Soweit so gut, das kenne ich ja schon.

Ab und zu scheint es eine Lok gerade noch bis Stuttgart zu schaffen, dort wird dann beim Wechsel des Führerstandes (also der Ort, an dem der Lokführer sitzt wechselt von Lok zum anderen Ende des Zuges) ab und zu mal festgestellt, das die Kontrollen im Führerstand am anderen Ende des Zuges nicht funktionieren und eine andere Lok muss bereitgestellt werden.

Aber wie gesagt, das war mir nicht neu. Bald wurde dann auch eine Lok an die Zugspitze angekuppelt und ich dachte “bald geht’s los”. Dann kam eine Durchsage “Fahrgäste mit dem Ziel Frankfurt undKassel-Wilhelmshöhe können den ICE nach Frankfurt nehmen, der um 8:51 auf Gleis 9 fährt”. Zu diesem Zeitpunkt war es 8:45. Da ich erstens nicht nach Frankfurt oder Kassel wollte und zweitens dachte, dass unser Zug ohnehin bald losfahren würde, blieb ich und einige andere Fahrgäste sitzen. Was dann passierte ist mir bis jetzt unverständlich: der Zugführer machte die Durchsage “Bitte alle zum ICE nach Frankfurt und Mannheim aussteigen”. Daraufhin setzte ich mich und die restlichen verbliebenen Fahrgäste murrend in Bewegung.

Ich dachte mir noch: “ich kann den ICE nicht nehmen, ich habe ein Fahrrad”. Aber nachdem ich die Durchsage des Zugführers gehört hatte, dachte ich es gäbe vielleicht eine Ausnahmeregelung. Die gab es natürlich nicht! Also gehe ich zum Service-Point um die mir entstandene Verspätung bestätigen zu lassen. Die Dame dort grinst mich an und sagt: “Der Zug ist nicht ausgefallen, der ist gerade abgefahren.” Dabei schaut die Dame etwas abfällig auf mein Fahhrad. Wie ich schon öfters feststellen musste, sind Bahnkunden mit Fahrrad den meisten Bahnangestellten ein Dorn im Auge. “Wie abgefahren??? Das kann doch nicht sein???” Kurz darauf stehe ich in die DB-Lounge. Um dort den Sachverhalt genau klären zu lassen und in Ruhe mein Beschwerdeformular auszufüllen. Dort entsteht innerhalb kürzester Zeit ein Pulk von Leuten, die alle das gleiche erlebt haben.

Der Schaffner hatte tatsächlich den ganzen Zug gelehrt, und ist dann losgefahren. Und die Dame am Servicepoint hat dann auch noch die Frechheit zu sagen “ja dafür bekommen sie nur eine halbe Stunde Verspätung angerechnet. Wenn sie aussteigen sind sie selbst schuld. Der Zug ist mit 50 Minuten Verspätung gefahren, das kann ich gerne bescheinigen” Zum Glück konnten die Leute alle gemeinsam bestätigen, dass die Durchsage “Bitte alle aussteigen!” vom Zugführer gemacht wurde. Die Dame von der DB-Lounge hat dann versucht diesen Zugführer telefonisch zu erreichen. Der Zugführer verleugnete ihr gegenüber jedoch diese Durchsage getätigt zu haben. Ich bin mal gespannt wie das weiter geht.

Warum kann der Zugführer seinen Fehler nicht einfach eingestehen? So etwas ärgert mich!


This entry was posted in Gesellschaft/Politik, Kultur and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>